Waldmüüs

Dienstag

Waldspielgruppe „Waldmüüs“waldmuus_web

Für Kinder ab ca. 3 Jahren, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Frühere Eintritte sind nach Absprache und begrenzt möglich.

Dienstag 8:30 – 11:45 Uhr
Treffpunkt Naturgarten Lindberg (oberhalb Schulhaus Lindberg)
Kosten Fr. 721.50 pro Semester / Fr. 1443.– pro Jah
Znüni, Getränk und Grillgut bringen die Kinder mit

Bei Eintritt während des laufenden WSG-Jahres verrechnen wir Fr. 37.– bis zum Semesterende.

Der Beitrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes und im Voraus zu begleichen und versteht sich inklusive Material.

Unsere Motivation – Wald erleben!

  • Kindern den Wald und die Natur erleben und näherbringen
  • Mit ihnen gemeinsam die Jahreszeiten und das Wetter entdecken
  • Was ein Regentag nicht alles zu bieten hat
  • an einem warmen Sommertag die Seele baumeln lassen, während der Tag im Wald längst erwacht ist
  • fühlen wie die Sonne sogar im Winter wärmen kann
  • Tiere und deren Spuren finden und beobachten
  • als Gäste im Wald die Sinne schärfen und nutzen
  • das Erwachen und Vergehen der Pflanzenwelt wahrnehmen und miterleben
  • mit unstrukturiertem Naturmaterial gestalten und kreativ sein
  • ein respekt- und rücksichtsvolles Verhalten zur Natur fördern
  • erfahren sinnlicher Erlebnisse mit dem Feuer, gemeinsames kochen und essen

 

Unser Wald-Platz ist unsere Oase! Hier lernt Ihr Kind den sorgfältigen Umgang mit der Natur, dem Feuer, dem Miteinander, sowie Lust und manchmal auch Frust kennen. Dank unserem Waldsofa, das gut geschützt ist, überstehen wir beinahe jede Witterung! Spielen, Werken, Geschichten hören, Versli und Lieder lernen, zusammen lachen und manchmal auch traurig sein – gehören dazu!

Wir sorgen für das Wohl und die Sicherheit Ihres Kindes, begleiten und unterstützen es in allen Situationen und Belangen.

Im Laufe eines Wald-Jahres muss erfahrungsgemäss mit 1 – 3 witterungsbedingten Ausfällen oder Kürzungen gerechnet werden. Mögliche Gründe sind Wetterwarnungen wie:

  • Sturmwinde, grosse Schneelasten auf Bäumen oder Starkregen.
  • Bei Minustemperaturen unter – 5° (mit Bise) kann gekürzt werden, selten ganz ausfallen.

Die Spielgruppenbeiträge bleiben bei Ausfall der Spielgruppe wegen höherer Gewalt geschuldet. Dies gilt aktuell auch für Covid-19 bedingte Ausfälle.

 

 

Anmeldegebühr: Mit der Anmeldegebühr von Fr. 100.– wird die Anmeldung definitiv. Bei Bezahlung des ersten Semesters wird diese angerechnet. Wird der reservierte Platz nicht belegt erfolgt keine Rückzahlung der Anmeldegebühr.
Versicherung: Die Kinder sind in der Waldspielgruppe NICHT versichert! Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern!
Austritte: sind uns mindestens 2 Monate im Voraus und zwingend schriftlich mitzuteilen. Ab Datum der schriftlichen Kündigung wird der Elternbeitrag zurückerstattet.

 

Wybergschnägge

Description

Waldspielgruppe Wybergschnägge

Für Kinder ab ca. 3 Jahren, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Frühere Eintritte sind nach Absprache und begrenzt möglich.

Mittwoch 8:30 – 11:45 Uhr
Treffpunkt Naturgarten Lindberg (oberhalb Schulhaus Lindberg)
Kosten Fr. 721.50 pro Semester / Fr. 1443.– pro Jahr
Znüni, Getränk und Grillgut bringen die Kinder mit

Bei Eintritt während des laufenden WSG-Jahres verrechnen wir Fr. 37.– bis zum Semesterende.

Der Beitrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes und im Voraus zu begleichen und versteht sich inklusive Material.

 

Unsere Motivation – Wald erleben!

  • Kindern den Wald und die Natur erleben und näherbringen
  • Mit ihnen gemeinsam die Jahreszeiten und das Wetter entdecken
  • Was ein Regentag nicht alles zu bieten hat
  • an einem warmen Sommertag die Seele baumeln lassen, während der Tag im Wald längst erwacht ist
  • fühlen wie die Sonne sogar im Winter wärmen kann
  • Tiere und deren Spuren finden und beobachten
  • als Gäste im Wald die Sinne schärfen und nutzen
  • das Erwachen und Vergehen der Pflanzenwelt wahrnehmen und miterleben
  • mit unstrukturiertem Naturmaterial gestalten und kreativ sein
  • ein respekt- und rücksichtsvolles Verhalten zur Natur fördern
  • erfahren sinnlicher Erlebnisse mit dem Feuer, gemeinsames kochen und essen

 

Unser Wald-Platz ist unsere Oase! Hier lernt Ihr Kind den sorgfältigen Umgang mit der Natur, dem Feuer, dem Miteinander, sowie Lust und manchmal auch Frust kennen. Dank unserem Waldsofa, das gut geschützt ist, überstehen wir beinahe jede Witterung! Spielen, Werken, Geschichten hören, Versli und Lieder lernen, zusammen lachen und manchmal auch traurig sein – gehören dazu!

 

Wir sorgen für das Wohl und die Sicherheit Ihres Kindes, begleiten und unterstützen es in allen Situationen und Belangen.

 

Im Laufe eines Wald-Jahres muss erfahrungsgemäss mit 1 – 3 witterungsbedingten Ausfällen oder Kürzungen gerechnet werden. Mögliche Gründe sind Wetterwarnungen wie:

  • Sturmwinde, grosse Schneelasten auf Bäumen oder Starkregen.
  • Bei Minustemperaturen unter – 5° (mit Bise) kann gekürzt werden, selten ganz ausfallen.

 

Die Spielgruppenbeiträge bleiben bei Ausfall der Spielgruppe wegen höherer Gewalt geschuldet. Dies gilt aktuell auch für Covid-19 bedingte Ausfälle.

 

 

Anmeldegebühr: Mit der Anmeldegebühr von Fr. 100.– wird Ihre Anmeldung definitiv. Bei Bezahlung des ersten Semesters wird diese angerechnet. Wird der reservierte Platz nicht belegt erfolgt keine Rückzahlung der Anmeldegebühr!
Versicherung: Die Kinder sind in der Waldspielgruppe NICHT versichert! Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern!
Austritte: sind uns mindestens 2 Monate im Voraus und zwingend schriftlich mitzuteilen. Ab Datum der schriftlichen Kündigung wird der Elternbeitrag zurückerstattet.

 

Teichfrösch

Donnerstag

Waldspielgruppe „Teichfrösch“teichfroesch_web

Für Kinder ab ca. 3 Jahren, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Frühere Eintritte sind nach Absprache und begrenzt möglich.

Donnerstag 9:15 – 13:30 Uhr
Treffpunkt Naturgarten Lindberg (oberhalb Schulhaus Lindberg)
Kosten 1. Semester Fr. ‘921.– (Winterzeit mit Verkürzung Dezember / Januar
2. Semester Fr. 1’017.– (Nachholen Winterzeit: Juni / Juli)
Jahresbeitrag Fr. 1’938.–

Znüni und Getränk bringen die Kinder mit,

Mittagessen aus der Waldküche, sowie Material inklusive!

Im Winter finden 8 Wochen um 30min verkürzt statt! Diese Zeit wird vor den Sommerferien nachgeholt.

Bei Eintritt während des laufenden WSG-Jahres verrechnen wir Fr. 51.– bis zum Semesterende. Der Beitrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes und im Voraus zu begleichen und versteht sich inklusive Mittagessen und Material.

 

Unsere Motivation – Wald erleben!

  • Kindern den Wald und die Natur erleben und näherbringen
  • Mit ihnen gemeinsam die Jahreszeiten und das Wetter entdecken
  • Was ein Regentag nicht alles zu bieten hat
  • an einem warmen Sommertag die Seele baumeln lassen, während der Tag im Wald längst erwacht ist
  • Tag im Wald längst erwacht ist
  • fühlen wie die Sonne sogar im Winter wärmen kann
  • Tiere und deren Spuren finden und beobachten
  • als Gäste im Wald die Sinne schärfen und nutzen
  • das Erwachen und Vergehen der Pflanzenwelt wahrnehmen und miterleben
  • mit unstrukturiertem Naturmaterial gestalten und kreativ sein
  • ein respekt- und rücksichtsvolles Verhalten zur Natur fördern
  • erfahren sinnlicher Erlebnisse mit dem Feuer, gemeinsames kochen und essen

 

Unser Wald-Platz ist unsere Oase! Hier lernt Ihr Kind den sorgfältigen Umgang mit der Natur, dem Feuer, dem Miteinander, sowie Lust und manchmal auch Frust kennen. Dank unserem Waldsofa, das gut geschützt ist, überstehen wir beinahe jede Witterung! Spielen, Werken, Geschichten hören, Versli und Lieder lernen, zusammen lachen und manchmal auch traurig sein – gehören dazu!

 

Wir sorgen für das Wohl und die Sicherheit Ihres Kindes, begleiten und unterstützen es in allen Situationen und Belangen.

 

Im Laufe eines Wald-Jahres muss erfahrungsgemäss mit 1 – 3 witterungsbedingten Ausfällen oder Kürzungen gerechnet werden. Mögliche Gründe sind Wetterwarnungen wie:

  • Sturmwinde, grosse Schneelasten auf Bäumen oder Starkregen.
  • Bei Minustemperaturen unter – 5° (mit Bise) kann gekürzt werden, selten ganz ausfallen

Die Spielgruppenbeiträge bleiben bei Ausfall der Spielgruppe wegen höherer Gewalt geschuldet. Dies gilt aktuell auch für Covid-19 bedingte Ausfälle.

 

Anmeldegebühr: Mit der Anmeldegebühr von Fr. 100.– wird Ihre Anmeldung definitiv. Bei Bezahlung des ersten Semesters wird diese angerechnet. Wird der reservierte Platz nicht belegt erfolgt keine Rückzahlung der Anmeldegebühr!
Versicherung: Die Kinder sind in der Waldspielgruppe NICHT versichert! Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern!
Austritte: sind uns mindestens 2 Monate im Voraus und zwingend schriftlich mitzuteilen. Ab Datum der schriftlichen Kündigung wird der Elternbeitrag zurückerstattet.

 

Schlaue Fuchs

Description

Aufgrund der Corona-Pandemie vorübergehend ausgesetzt

Wald erläbe – im Jahreszyklus …und en Schlaue Fuchs werde!

Unser Waldplatz ist unsere Oase. Auf unserer Feuerstelle lernt Ihr Kind den sorgfältigen Umgang mit dem Feuer und was damit alles möglich ist. Der sorgfältige und respektvolle mit der Natur ist unser grosses Anliegen! Im Jahreszyklus erlebt Ihr die das gedeihen und vergehen der Natur.

1 x pro Monat Mittwochnachmittag 4 h – 13:45 – 17:45 Uhr für Kinder ab Kindergarteneintritt bis 3. Klasse
Treffpunkt oberhalb Schulhaus Lindberg

 

Bei Eintritt während eines laufenden Semesters verrechnen wir Fr. 45.– pro Nachmittag. Zvieri und Getränk bringen die Kinder mit, das gemeinsam zubereitete Essen aus der Waldküche und das Werkmaterial sind inbegriffen.

Wir bieten Ihrem Kind mit der Gruppe „schlaue Fuchs“ ein sinnliches, naturpädagogisches Freizeitangebot. Im Zeichen des Jahreszyklus wird es den Wald mit seinen eigenen Regeln und Abläufen kennenlernen. Spiele, Rituale, Geschichten und Figurenspiele, Lieder und Verse, Werken mit Naturmaterial, sowie gemeinsames zubereiten der Verpflegung, natürlich auf und mit dem Feuer gehören dazu.

Wir sorgen für das Wohl und die Sicherheit Ihres Kindes, begleiten und unterstützen es wo nötig. Dabei lassen wir ihm Zeit und Freiraum, den Wald mit allem was er zu bieten hat im persönlichen Tempo zu erleben.

Die Gruppe „schlaue Fuchs“ startet ab mind. 8 Anmeldungen und nimmt max. 12 Kinder auf. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt!

Für weitere Infos verlangen Sie unseren Flyer oder rufen Sie an!

Über uns

Description

Sie interessieren sich für ein Angebot von NATURpur Verein für Kind und Natur, das freut uns sehr!

Vor über 20 Jahren habe ich eine der ersten Waldspielgruppen in Winterthur mitgegründet. Aus unseren vielfältigen, reichen Erfahrungen und leiser schlummernden Träumen starteten wir im Sommer 2013 mit NATURpur und unseren Naturpädagogischen Angeboten im Lindbergwald.

Seit Sommer 2013 sind die Waldspielgruppen Waldmüüs jeweils am Dienstagmorgen und Teichfrösch am Donnerstagmorgen im Wald unterwegs.

NEU! Auf Grund grosser Nachfrage können wir ab August 2021 am Mittwochmorgen mit der Gruppe Wybergschnägge und einem neuen Team starten!

Ich freue mich sehr über ein Top-Team, mit sehr unterschiedlichen Fachgebieten und langjährigen Erfahrungen in verschiedenen frühkindlichen Förderbereichen.

 

Unsere Waldteams

Waldmüüs

Lisa Aiesi & Ursina Fässler

Sozialpädagogin / Kinder- und Jugendpsychologin

Wybergschnägge

Suzanne Rieder & Désirée Bindig

Naturpädagogin / FaBe Kinder

Teichfrösch

Suzanne Rieder & Cornelia Suter

Naturpädagogin / Psychomotorik Therapeutin, Naturpädagogin

Fuchs

Suzanne Rieder wird im Moment nicht angeboten (Covid-19) !

Naturpädagogin

Haben wir ihr Interesse geweckt?

Alle wichtigen Informationen zu unseren Angeboten finden Sie auf unserer Homepage. Für weitere Fragen steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.

Gerne kommen wir im Anschluss telefonisch oder per Mail auf Sie zu!

Team

Description

team_3_r

Suzanne Rieder

30.03.66 – verheirate

aus Winterthur

2 erwachsene Kinder

Familienhund ORVIN

Geprägt durch eine naturverbundene, glückliche Kindheit kann ich nicht ohne Natur und NATURpur!Fischen, Pilzen, durch die Wälder streifen, sowie Wandern und wildes Campieren gehörten zu meinem Kind-sein!

Seit über 20 Jahren begleite ich unsere Waldkinder mit viel Freude und Herzblut auf unseren Streifzügen durch den Jahreszyklus in Wald und Natur. Nach der Ausbildung zur Spielgruppenleiterin (1998), folgten diverse Weiterbildungen in der Frühkindlichen Pädagogik, wie Sprachförderung, Entwicklungspädagogik etc.

2013 habe ich NATURpur Verein für Kind und Natur mitgegründet. Mit dem Ziel, besonders junge Kinder für die Natur und den Wald zu sensibilisieren. 2015 absolvierte ich zusammen mit Cornelia Suter den Lehrgang zur Natur- und Waldkinderpädagogin nach Waldkinder St. Gallen.

NATURpur ist meine grosse Freude, mein stetiges Lernfeld mit den Kindern, den Eltern und dem Team.

Lisa Marina Aiesi

14.08.1990 – verheiratet

Winterthur

1 Kind

Nach meiner Ausbildung zur Sozialpädagogin und einer Mutterschaftspause nach der Geburt meines ersten Kindes, freue ich mich darauf, für die Kinder schöne, spannende und vielleicht unvergessliche Momente in der Natur zu schaffen. Seit Sommer 2020 bin bereits bei NATURpur als Springerin im Team und freue mich sehr darauf eine Gruppe zu leiten.

Ich habe als kleines Mädchen viele Abenteuer im Wald und in der Natur erlebt und weiss, welche wertvollen Erlebnisse eine Waldspielgruppe bieten kann. Der Wald kann eine Oase für die Kleinen sein, wo sie Freundschaften knüpfen, Abendteuer erleben und den Wald mit seiner Vielfalt entdecken können. Die Sinnesschärfe für die Natur wird gestärkt und das körperliche Geschick in der Fein- und Grobmotorik gefördert.

 

Cornelia Suter

Cornelia Suter

1.02.1990 – ledig

wohne in Uzwil

Die Natur ist schon immer ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Meine Begeisterung für die Natur, das Handeln in und mit ihr und das Entdecken möchte ich gerne weitergeben. In meiner langjährigen Tätigkeit in der Pfadi konnte ich sehr unterschiedliche, schöne und prägende Naturerlebnisse sammeln – bei jeder Witterung.
Als Psychomotoriktherapeutin unterstütze ich Kinder verschiedenen Alters durch ein bewegungs- und spielorientiertes Angebot in ihrer Entwicklung. In der Ausbildung zur Natur- und Waldkinderpädagogin nach Waldkinder St. Gallen konnte ich mein Repertoire erweitern und eine weitere Grundlage für die Arbeit mit den Kindern im Wald schaffen.

Desirée Bindig

02.04.1991 – verheiratet

Am liebsten verbringe ich meine freie Zeit mit meinem Hund Erwin in der Natur. Jeder Spaziergang ist eine kleines Abendteuer, da es immer wieder etwas neues zu entdecken gibt.Als gelernte FaBe Kind, vertrete ich die Meinung, dass Kinder die Welt am besten über ihre Sinne kennenlernen. Im Wald bieten sich hierfür unzählige Möglichkeiten. Die Kinder lernen sich und die Umwelt auf eine spielerische Art kennen.

Mein Ziel ist es, jedes Kind in seinen verschiedenen Entwicklungsschritten zu begleiten und aber auch Raum für diese zu schaffen.

Ursina Faessler

Ursina Fässler

06.03.1986

wohne in Winterthur

mit Tochter und Ehemann

Auf dem Land aufgewachsen, ist die Natur für mich eine wichtige Ressource. Die Geborgenheit im Wald, das Spüren der Materialien und das Erleben des Wetters gibt Gelegenheit, Energie aufzutanken und Ideen umzusetzen.

Die Arbeit mit Kindern hat mir schon immer grosse Freude gemacht. Während meinem Psychologiestudium arbeitete ich als Springerin in einer Kinderkrippe und leitete Entlastungswochenenden für Kinder mit Behinderung. Anschliessend war ich als Schulpsychologin und in der Forschung tätig. Dabei fehlte mir die Begleitung der Kinder im Alltag. Daher beschloss ich im Sommer 2020 den Fokus auf meine Familie und meine Tochter zu legen.

Ich freue mich sehr ab Sommer 2021 die Kinder der Waldmüüs am Dienstag in ihren Erlebnissen und Entdeckungen im Wald zu begleiten und ihnen den Wald als Ressource näherzubringen.

Informationen

Description

Allgemeine Infos

Schulferienplan Winterthur Schulferienplan 2017-2025
Anschluss an Fach- und Kontaktstelle Winterthur www.spielgruppen-winterthur.ch
Anschluss an Schweiz. Spielgruppenleiterinnen-Verband www.sslv.ch

 

Waldspezifische Infos

NATURpur A – Z im Wald A – Z Info
Ausrüstung Kinder Infoblatt
Mit den Zecken auf Zack www.zecken.ch

 

Treffpunkt aller Gruppen!

Im Naturgarten Lindberg

 

Galerie

Description

Frühling/Sommer

Kulinarisch

Herbst/Winter

Werken

 

Kontakt

Description

Senden Sie uns eine Anfrage mittels Formular oder erreichen Sie uns telefonisch.

Für alle Waldspielgruppen:

Suzanne Rieder (079 323 44 08).

Für „Schlaue Fuchs“:

Suzanne Rieder (079 323 44 08)

Allgemeiner Kontakt:

info@naturpur-winterthur.ch

Die Kontaktanfragen werden regelmässig beantwortet. Bitte SPAM checken, wenn keine Reaktion erfolgt!

Anfragen für einen Platz in den Waldspielgruppen von NATURpur

Name und Vorname Eltern (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl / Ort (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Name des Kindes (Pflichtfeld)

Geburtsdatum(Pflichtfeld)

Geschwister / Alter?

Schon eine Spielgruppe besucht?

Gewünschter Eintritt

Wir interessieren uns für das Angebot (Pflichtfeld):


  Waldmüüs - Dienstag 8:30 - 11:45 Uhr - 3h
für Kinder ab ca. 3 Jahren Znüni, Getränk und Zmittag aus dem eigenen Rucksack


  Wybergschnägge - Mittwoch 08:30 - 11:45 Uhr
für Kinder ab ca 3 Jahren. Zmittag und Werkmaterial sind inbegriffen



  Teichfrösch - Donnerstag 9:15 - 13:30 - 4h
für Kinder ab ca. 3 Jahren Znüni und Getränk aus dem eigenen Rucksack. Das Mittagessen wird von NATURpur gestellt



Frage oder Kommentar?