Waldmüüs

Dienstag

Waldspielgruppe „Waldmüüs“waldmuus_web

Für Kinder ab ca. 3 Jahren, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Die Gruppe wird in Zweierleitung von Ursina und Désirée geführt.

Dienstag 9:15 – 13:30 Uhr
Treffpunkt Naturgarten Lindberg (oberhalb Schulhaus Lindberg)
Kosten 1. Semester Fr. 1’296.- (20x, Dez/Jan verkürzt)
2. Semester Fr. 1’356.- (19x, Juni/Juli verlängert)

Znüni und Getränk bringen die Kinder mit. Mittagessen aus der Waldküche sowie Material sind inklusive.

Im Winter finden 8 Wochen verkürzt statt. Diese Zeit wird vor den Sommerferien nachgeholt.

Der Betrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes und im Voraus zu begleichen. Bei Eintritt während des laufenden Semesters verrechnen wir Fr. 68.- pro Besuch.

Unsere Motivation – Wald erleben!

  • Kindern den Wald und die Natur näherbringen
  • Mit ihnen gemeinsam die Jahreszeiten und das Wetter entdecken
  • Was ein Regentag nicht alles zu bieten hat
  • an einem warmen Sommertag die Seele baumeln lassen, während der Tag im Wald längst erwacht ist
  • fühlen wie die Sonne sogar im Winter wärmen kann
  • Tiere und deren Spuren finden und beobachten
  • als Gäste im Wald die Sinne schärfen und nutzen
  • das Erwachen und Vergehen der Pflanzenwelt wahrnehmen und miterleben
  • mit unstrukturiertem Naturmaterial gestalten und kreativ sein
  • ein respekt- und rücksichtsvolles Verhalten zur Natur fördern
  • erfahren sinnlicher Erlebnisse mit dem Feuer, gemeinsames kochen und essen

Unser Waldplatz

ist unsere Oase! Hier lernt Ihr Kind den sorgfältigen Umgang mit der Natur, dem Feuer, dem Miteinander, sowie Lust und manchmal auch Frust kennen. Dank unserem Waldsofa, das gut geschützt ist, überstehen wir beinahe jede Witterung! Spielen, Werken, Geschichten hören, Versli und Lieder lernen, zusammen lachen und manchmal auch traurig sein – gehören dazu!

Sorgfältige Ablösung

Eine achtsame Ablösung, angepasst an Ihr Kind, ist uns wichtig. Wir sorgen für das Wohl und die Sicherheit Ihres Kindes, begleiten und unterstützen es in allen Situationen und Belangen. Wir nehmen ihr Kind mit seiner individuellen Persönlichkeit herzlich auf und heissen es in der Gruppe willkommen.

Umgang mit Wetter

Wir sind grundsätzlich bei jedem Wetter draussen. Im Laufe eines Waldjahres muss jedoch erfahrungsgemäss mit 1 – 3 witterungsbedingten Ausfällen oder Kürzungen gerechnet werden. Mögliche Gründe sind Wetterwarnungen wie:

  • Sturmwinde, grosse Schneelasten auf Bäumen oder Starkregen ⇒ Spielgruppe fällt aus.
  • Minustemperaturen unter – 5° (mit Bise) ⇒ Spielgruppe findet verkürzt statt (fällt selten aus).

Die Spielgruppenbeiträge bleiben bei Ausfall der Spielgruppe wegen höherer Gewalt geschuldet.

Anmeldegebühr: Mit der Anmeldegebühr von Fr. 100.– wird die Anmeldung definitiv. Bei Bezahlung des ersten Semesters wird diese angerechnet. Wird der reservierte Platz nicht belegt erfolgt keine Rückzahlung der Anmeldegebühr.
Versicherung: Die Kinder sind in der Waldspielgruppe NICHT versichert. Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern.
Austritte: sind uns per Ende des Monats und zwingend schriftlich mitzuteilen. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate. Die Differenz zum Semesterbetrag wird zurückerstattet.

Wybergschnägge

Description

Waldspielgruppe „Wybergschnägge“

Für Kinder ab ca. 3 Jahren, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Eintritte ab 2.5 Jahren sind nach Absprache möglich.

Die Gruppe wird in Zweierleitung von Lidia und Seraina geführt.

Mittwoch 8:30 – 11:45 Uhr
Treffpunkt Naturgarten Lindberg (oberhalb Schulhaus Lindberg)
Kosten 1. Semester Fr. 910.- (20x)
2. Semester Fr. 864.50 (19x)

Znüni, Getränk und Grillgut bringen die Kinder mit. Material ist inklusive.

Der Beitrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes und im Voraus zu begleichen. Bei Eintritt während des laufenden Semesters verrechnen wir Fr. 45.50 pro Besuch.

Unsere Motivation – Wald erleben!

  • Kindern den Wald und die Natur näherbringen
  • Mit ihnen gemeinsam die Jahreszeiten und das Wetter entdecken
  • Was ein Regentag nicht alles zu bieten hat
  • an einem warmen Sommertag die Seele baumeln lassen, während der Tag im Wald längst erwacht ist
  • fühlen wie die Sonne sogar im Winter wärmen kann
  • Tiere und deren Spuren finden und beobachten
  • als Gäste im Wald die Sinne schärfen und nutzen
  • das Erwachen und Vergehen der Pflanzenwelt wahrnehmen und miterleben
  • mit unstrukturiertem Naturmaterial gestalten und kreativ sein
  • ein respekt- und rücksichtsvolles Verhalten zur Natur fördern
  • erfahren sinnlicher Erlebnisse mit dem Feuer, gemeinsames kochen und essen

Unser Waldplatz

ist unsere Oase! Hier lernt Ihr Kind den sorgfältigen Umgang mit der Natur, dem Feuer, dem Miteinander, sowie Lust und manchmal auch Frust kennen. Dank unserem Waldsofa, das gut geschützt ist, überstehen wir beinahe jede Witterung! Spielen, Werken, Geschichten hören, Versli und Lieder lernen, zusammen lachen und manchmal auch traurig sein – gehören dazu!

Sorgfältige Ablösung

Eine achtsame Ablösung, angepasst an Ihr Kind, ist uns wichtig. Wir sorgen für das Wohl und die Sicherheit Ihres Kindes, begleiten und unterstützen es in allen Situationen und Belangen. Wir nehmen ihr Kind mit seiner individuellen Persönlichkeit herzlich auf und heissen es in der Gruppe willkommen.

Umgang mit Wetter

Wir sind grundsätzlich bei jedem Wetter draussen. Im Laufe eines Waldjahres muss jedoch erfahrungsgemäss mit 1 – 3 witterungsbedingten Ausfällen oder Kürzungen gerechnet werden. Mögliche Gründe sind Wetterwarnungen wie:

  • Sturmwinde, grosse Schneelasten auf Bäumen oder Starkregen ⇒ Spielgruppe fällt aus.
  • Minustemperaturen unter – 5° (mit Bise) ⇒ Spielgruppe findet verkürzt statt (fällt selten aus).

Die Spielgruppenbeiträge bleiben bei Ausfall der Spielgruppe wegen höherer Gewalt geschuldet.

Anmeldegebühr: Mit der Anmeldegebühr von Fr. 100.– wird die Anmeldung definitiv. Bei Bezahlung des ersten Semesters wird diese angerechnet. Wird der reservierte Platz nicht belegt erfolgt keine Rückzahlung der Anmeldegebühr.
Versicherung: Die Kinder sind in der Waldspielgruppe NICHT versichert. Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern.
Austritte: sind uns per Ende des Monats und zwingend schriftlich mitzuteilen. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate. Die Differenz zum Semesterbetrag wird zurückerstattet.

Teichfrösch

Donnerstag

Waldspielgruppe „Teichfrösch“teichfroesch_web

Für Kinder ab ca. 3 Jahren. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Die Gruppe wird in Zweierleitung von Suzanne und Désirée geführt.

Donnerstag 9:15 – 13:30 Uhr
Treffpunkt Naturgarten Lindberg (oberhalb Schulhaus Lindberg)
Kosten 1. Semester Fr. 1’296.- (20x, Dez/Jan verkürzt)
2. Semester Fr. 1’288.- (18x, Juni/Juli verlängert)

Znüni und Getränk bringen die Kinder mit. Mittagessen aus der Waldküche sowie Material sind inklusive.

Im Winter finden 8 Wochen verkürzt statt. Diese Zeit wird vor den Sommerferien nachgeholt.

Der Betrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes und im Voraus zu begleichen. Bei Eintritt während des laufenden Semesters verrechnen wir Fr. 68.- pro Besuch.

Unsere Motivation – Wald erleben!

  • Kindern den Wald und die Natur näherbringen
  • Mit ihnen gemeinsam die Jahreszeiten und das Wetter entdecken
  • Was ein Regentag nicht alles zu bieten hat
  • an einem warmen Sommertag die Seele baumeln lassen, während der Tag im Wald längst erwacht ist
  • Tag im Wald längst erwacht ist
  • fühlen wie die Sonne sogar im Winter wärmen kann
  • Tiere und deren Spuren finden und beobachten
  • als Gäste im Wald die Sinne schärfen und nutzen
  • das Erwachen und Vergehen der Pflanzenwelt wahrnehmen und miterleben
  • mit unstrukturiertem Naturmaterial gestalten und kreativ sein
  • ein respekt- und rücksichtsvolles Verhalten zur Natur fördern
  • erfahren sinnlicher Erlebnisse mit dem Feuer, gemeinsames kochen und essen

Unser Waldplatz

ist unsere Oase! Hier lernt Ihr Kind den sorgfältigen Umgang mit der Natur, dem Feuer, dem Miteinander, sowie Lust und manchmal auch Frust kennen. Dank unserem Waldsofa, das gut geschützt ist, überstehen wir beinahe jede Witterung! Spielen, Werken, Geschichten hören, Versli und Lieder lernen, zusammen lachen und manchmal auch traurig sein – gehören dazu!

Sorgfältige Ablösung

Eine achtsame Ablösung, angepasst an Ihr Kind, ist uns wichtig. Wir sorgen für das Wohl und die Sicherheit Ihres Kindes, begleiten und unterstützen es in allen Situationen und Belangen. Wir nehmen ihr Kind mit seiner individuellen Persönlichkeit herzlich auf und heissen es in der Gruppe willkommen.

Umgang mit Wetter

Wir sind grundsätzlich bei jedem Wetter draussen. Im Laufe eines Waldjahres muss jedoch erfahrungsgemäss mit 1 – 3 witterungsbedingten Ausfällen oder Kürzungen gerechnet werden. Mögliche Gründe sind Wetterwarnungen wie:

  • Sturmwinde, grosse Schneelasten auf Bäumen oder Starkregen ⇒ Spielgruppe fällt aus.
  • Minustemperaturen unter – 5° (mit Bise) ⇒ Spielgruppe findet verkürzt statt (fällt selten aus).

Die Spielgruppenbeiträge bleiben bei Ausfall der Spielgruppe wegen höherer Gewalt geschuldet.

Anmeldegebühr: Mit der Anmeldegebühr von Fr. 100.– wird die Anmeldung definitiv. Bei Bezahlung des ersten Semesters wird diese angerechnet. Wird der reservierte Platz nicht belegt erfolgt keine Rückzahlung der Anmeldegebühr.
Versicherung: Die Kinder sind in der Waldspielgruppe NICHT versichert. Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern.
Austritte: sind uns per Ende des Monats und zwingend schriftlich mitzuteilen. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate. Die Differenz zum Semesterbetrag wird zurückerstattet.

Dorfspatze (indoor)

Description

Indoor-Spielgruppe „Dorfspatze“

Für Kinder ab ca. 3 Jahren, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Eintritte ab 2.5 Jahren sind nach Absprache möglich.

Die Gruppe wird in Zweierleitung von Lidia und Seraina geführt.

Donnerstag 8:30 – 11:30 Uhr
Treffpunkt Ref. Kirchgemeindehaus St. Arbogast
  Hohlandstrasse 7, 8404 Oberwinterthur
Kosten 1. Semester Fr. 900.- (20x)
2. Semester Fr. 810.- (18x)

Znüni und Getränk bringen die Kinder mit. Material ist inklusive.

Der Beitrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes und im Voraus zu begleichen. Bei Eintritt während des laufenden Semesters verrechnen wir Fr. 45.– pro Besuch.

Unsere Motivation

  • Den Kindern ein Angebot ausserhalb der Familie bieten, in dem sie sich wohl fühlen und entfalten können.
  • Ablösungsprozess gemeinsam mit den Eltern sorgfältig gestalten, um den Kindern positive Erfahrungen in der Ablösung mitzugeben.
  • Kinder mit ihren individuellen Eigenheiten kennenlernen und gemäss ihren Bedürfnissen begleiten (in allen Entwicklungsbereichen wie Sprache, Fein- und Grobmotorik, soziale und emotionale Fähigkeiten).
  • Erfahrungen in der Gruppe ermöglichen, bei denen sie sich selber behaupten, Streit austragen, einander helfen und Freundschaften schliessen können.
  • Akzeptanz von Unterschieden, Stärken und Schwächen sowie respekt- und rücksichtsvolles Verhalten fördern.
  • Rhythmik und Sprache durch Versli und Lieder näher bringen und gemeinsam Geschichten erleben.
  • Viele tolle Spielmöglichkeiten (begleitet und frei) bieten, um die Fantasie der Kinder zum Leben zu erwecken und gemeinsame Aktivitäten zu kreieren.
  • Sich im gemeinsamen Rollenspiel vertiefen können.
  • Kreativität ausleben lassen, indem wir mit allen Sinnen, dem ganzen Körper und diversen Materialien spielen, malen, werken, kneten, tanzen und herumtoben.
  • Jahreszeiten und Wetter gemeinsam erleben.
  • Kinder durch Lust und Frust begleiten.
  • Und ganz wichtig: Kinderaugen erstrahlen lassen, Spass haben und zusammen lachen!

Unser Raum

ist unsere liebevoll eingerichtete Oase! Hier bieten sich verschiedene Gelegenheiten für gemeinsames Spielen, Herumtoben und ruhigere Tätigkeiten wie Basteln, Bücher anschauen und Rückzug.

Sorgfältige Ablösung

Eine achtsame Ablösung, angepasst an Ihr Kind, ist uns wichtig. Wir sorgen für das Wohl und die Sicherheit Ihres Kindes, begleiten und unterstützen es in allen Situationen und Belangen. Wir nehmen ihr Kind mit seiner individuellen Persönlichkeit herzlich auf und heissen es in der Gruppe willkommen.

Schnupperbesuch

Nach Absprache freuen wir uns, Ihnen einen Einblick in unsere Spielgruppe zu geben.

Anmeldegebühr: Mit der Anmeldegebühr von Fr. 100.- wird Ihre Anmeldung definitiv. Bei Bezahlung des ersten Semesters wird diese angerechnet. Wird der reservierte Platz nicht belegt erfolgt keine Rückzahlung der Anmeldegebühr!
Versicherung: Die Kinder sind in der Waldspielgruppe NICHT versichert. Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern.
Austritte: sind uns per Ende des Monats und zwingend schriftlich mitzuteilen. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate. Die Differenz zum Semesterbeitrag wird zurückerstattet.

Die Spielgruppenbeiträge bleiben bei Ausfall der Spielgruppe wegen höherer Gewalt geschuldet.

Summervögel (indoor)

Description

Indoor-Spielgruppe „Summervögel“

Für Kinder ab ca. 3 Jahren. Eintritte ab 2.5 Jahren sind nach Absprache möglich.

Die Gruppe wird in Einerleitung von Lidia geführt. Begleitet wird sie von einer Assistenz.

Freitag 8:30 – 11:30 Uhr
Treffpunkt Ref. Kirchgemeindehaus St. Arbogast
  Hohlandstrasse 7, 8404 Oberwinterthur
Kosten 1. Semester Fr. 900.- (20x)
2. Semester Fr. 810.- (18x)

Znüni und Getränk bringen die Kinder mit. Material ist inklusive.

Der Beitrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes und im Voraus zu begleichen. Bei Eintritt während des laufenden Semesters verrechnen wir Fr. 45.– pro Besuch.

Unsere Motivation

  • Den Kindern ein Angebot ausserhalb der Familie bieten, in dem sie sich wohl fühlen und entfalten können.
  • Ablösungsprozess gemeinsam mit den Eltern sorgfältig gestalten, um den Kindern positive Erfahrungen in der Ablösung mitzugeben.
  • Kinder mit ihren individuellen Eigenheiten kennenlernen und gemäss ihren Bedürfnissen begleiten (in allen Entwicklungsbereichen wie Sprache, Fein- und Grobmotorik, soziale und emotionale Fähigkeiten).
  • Erfahrungen in der Gruppe ermöglichen, bei denen sie sich selber behaupten, Streit austragen, einander helfen und Freundschaften schliessen können.
  • Akzeptanz von Unterschieden, Stärken und Schwächen sowie respekt- und rücksichtsvolles Verhalten fördern.
  • Rhythmik und Sprache durch Versli und Lieder näher bringen und gemeinsam Geschichten erleben.
  • Viele tolle Spielmöglichkeiten (begleitet und frei) bieten, um die Fantasie der Kinder zum Leben zu erwecken und gemeinsame Aktivitäten zu kreieren.
  • Sich im gemeinsamen Rollenspiel vertiefen können.
  • Kreativität ausleben lassen, indem wir mit allen Sinnen, dem ganzen Körper und diversen Materialien spielen, malen, werken, kneten, tanzen und herumtoben.
  • Jahreszeiten und Wetter gemeinsam erleben.
  • Kinder durch Lust und Frust begleiten.
  • Und ganz wichtig: Kinderaugen erstrahlen lassen, Spass haben und zusammen lachen!

Unser Raum

ist unsere liebevoll eingerichtete Oase! Hier bieten sich verschiedene Gelegenheiten für gemeinsames Spielen, Herumtoben und ruhigere Tätigkeiten wie Basteln, Bücher anschauen und Rückzug.

Sorgfältige Ablösung

Eine achtsame Ablösung, angepasst an Ihr Kind, ist uns wichtig. Wir sorgen für das Wohl und die Sicherheit Ihres Kindes, begleiten und unterstützen es in allen Situationen und Belangen. Wir nehmen ihr Kind mit seiner individuellen Persönlichkeit herzlich auf und heissen es in der Gruppe willkommen.

Schnupperbesuch

Nach Absprache freuen wir uns, Ihnen einen Einblick in unsere Spielgruppe zu geben.

Anmeldegebühr: Mit der Anmeldegebühr von Fr. 100.- wird Ihre Anmeldung definitiv. Bei Bezahlung des ersten Semesters wird diese angerechnet. Wird der reservierte Platz nicht belegt erfolgt keine Rückzahlung der Anmeldegebühr!
Versicherung: Die Kinder sind in der Waldspielgruppe NICHT versichert. Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern.
Austritte: sind uns per Ende des Monats und zwingend schriftlich mitzuteilen. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate. Die Differenz zum Semesterbeitrag wird zurückerstattet.

Die Spielgruppenbeiträge bleiben bei Ausfall der Spielgruppe wegen höherer Gewalt geschuldet.

Über uns

Description

Sie interessieren sich für ein Angebot von NATURpur Verein für Kind und Natur, das freut uns sehr!

Vor über 20 Jahren hat Suzanne Rieder eine der ersten Waldspielgruppen in Winterthur mitgegründet. Aus vielfältigen, reichen Erfahrungen und leise schlummernden Träumen startete das Gründungsteam im Sommer 2013 mit NATURpur und unseren Naturpädagogischen Angeboten im Lindbergwald.

Seit Sommer 2013 sind die Waldspielgruppen Waldmüüs jeweils am Dienstagmorgen und Teichfrösch am Donnerstagmorgen im Wald unterwegs. Aufgrund grosser Nachfrage ergänzte ab August 2021 am Mittwochmorgen die Gruppe Wybergschnägge das Angebot.

Im August 2023 übernahmen wir das Indoor-Angebot der ehemaligen Spielgruppe Oberi Dorf. Ab August 2024 bieten wir die beiden Indoor-Spielgruppen Dorfspatze und Summervögel am Donnerstag- und Freitagmorgen im Kirchgemeindehaus der reformierten Kirche St. Arbogast an.

Unser Team umfasst Frauen, mit sehr unterschiedlichen Fachgebieten und langjährigen Erfahrungen in verschiedenen frühkindlichen Förderbereichen. Durch einen regelmässigen Austausch im Team kann jede Gruppe auf ein breites Fachwissen zurückgreifen.

Unsere Waldteams

Waldmüüs

Ursina Fässler & Désirée Bindig

Kinder- und Jugendpsychologin / FaBe Kind

Wybergschnägge

Lidia Visinoni & Seraina Schlegel

Spielgruppenleiterin (Wald & Indoor) / Betreuungsassistentin romanische Kita

Teichfrösch

Suzanne Rieder & Désirée Bindig

Naturpädagogin / FaBe Kind

Dorfspatze (indoor)

Lidia Visinoni & Seraina Schlegel

Spielgruppenleiterin (Wald & Indoor) / Betreuungsassistentin romanische Kita

Summervögel (indoor)

Lidia Visinoni mit einer Assistenz

Spielgruppenleiterin (Wald & Indoor)

Haben wir ihr Interesse geweckt?

Alle wichtigen Informationen zu unseren Angeboten finden Sie auf unserer Homepage. Für weitere Fragen steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.

Gerne kommen wir im Anschluss telefonisch oder per Mail auf Sie zu!

Team

Description

team_3_r

Suzanne Rieder

30.03.66 – verheiratet

aus Winterthur

2 erwachsene Kinder

Familienhund ORVIN

Geprägt durch eine naturverbundene, glückliche Kindheit kann ich nicht ohne Natur und NATURpur! Fischen, Pilzen, durch die Wälder streifen, sowie Wandern und wildes Campieren gehörten zu meinem Kind-sein!

Seit über 20 Jahren begleite ich unsere Waldkinder mit viel Freude und Herzblut auf unseren Streifzügen durch den Jahreszyklus in Wald und Natur. Nach der Ausbildung zur Spielgruppenleiterin (1998), folgten diverse Weiterbildungen in der Frühkindlichen Pädagogik, wie Sprachförderung, Entwicklungspädagogik etc.

2013 habe ich NATURpur Verein für Kind und Natur mitgegründet. Mit dem Ziel, besonders junge Kinder für die Natur und den Wald zu sensibilisieren. 2015 absolvierte ich den Lehrgang zur Natur- und Waldkinderpädagogin nach Waldkinder St. Gallen.

NATURpur ist meine grosse Freude, mein stetiges Lernfeld mit den Kindern, den Eltern und dem Team.

Lidia Visinoni

19.04.1984 – verheiratet aus Winterthur – Mutter von zwei Kindern – Familienhunde Milu und Bluma – Zwilingskatzen.

Meine Ausbildung zur Spielgruppenleiterin habe ich im Jahr 2017 bei LEAD absolviert und ergänzend auch das Fortbildungszertifikat, Spez. Sprachförderung und Entwicklungspädagogik.
In meiner Freizeit geniesse ich die Zeit mit meiner Familie in gemeinsame Aktivitäten vor allem viel in der Natur. Das motivierte mich, zusätzlich das Spezialisierungsmodul Wald- und Naturerlebnis zu starten, das ich im 2021 abschloss.

Seit 2016 bin ich Spielgruppenleiterin und freue mich immer wieder auf viele neugierige, strahlende und lustige Kinder. Im Oktober 2021 habe ich bei NATURpur angefangen und freue mich weiterhin ab Sommer eine Gruppe zu leiten und seit Sommer 2022 auch im Familienzentrum in Winterthur, Leitung der Kreative Werkstatt.

Motivation: Der Wald ist ein ideales Spiel und Lernfeld für die Kinder, eine neue Welt mit allen Sinnen. Zusammen mit ihnen die Magie der Natur zu erleben und entdecken und sie stets in ihrer Entwicklung zu unterstützen.
Mein Leitsatz: «Durch Achtsamkeit und Wertschätzung das Glück um uns herum zum Entfaltung bringen.»

Seraina Schlegel

Seraina Schlegel

21.02.1980 – verheiratet – wohne in Winterthur – 2 Kinder

Im Engadin bin ich aufgewachsen. Das Draussen sein in der Natur so wie meine Muttersprache romanisch bedeutet mir sehr viel. Schon als Kind war die Natur mein Spielplatz und ich konnte mich Stunden lang draussen verweilen. Diese Erlebnisse legten den Grundstein für meine Liebe und Wertschätzung zur Natur. Heute ist es ein Ort, an dem ich mich entspannen und auf mich selbst konzentrieren kann.

Seit November 2021 arbeite ich in der Romanische Kita in Zürich (Canorta Rumantscha Turitg) als Betreuerin wo die romanische Sprache in Vordergrund steht. Seit August 2022 arbeite ich für NATURpur als Waldspielgruppenleiterin. Für mich ist es eine grosse Bereicherung den Wald mit den Kindern zu entdecken, und die Begeisterung und Wertschätzung zur Natur zu teilen. Ich freue mich auf großartige Erlebnisse mit den Waldkindern.

Désirée Bindig

02.04.1991 – verheiratet

Am liebsten verbringe ich meine freie Zeit mit meinem Hund Erwin in der Natur. Jeder Spaziergang ist eine kleines Abenteuer, da es immer wieder etwas neues zu entdecken gibt. Als gelernte FaBe Kind, vertrete ich die Meinung, dass Kinder die Welt am besten über ihre Sinne kennenlernen. Im Wald bieten sich hierfür unzählige Möglichkeiten. Die Kinder lernen sich und die Umwelt auf eine spielerische Art kennen.

Mein Ziel ist es, jedes Kind in seinen verschiedenen Entwicklungsschritten zu begleiten und aber auch Raum für diese zu schaffen.

Ursina Faessler

Ursina Fässler

06.03.1986

wohne in Winterthur

mit Tochter und Ehemann

Auf dem Land aufgewachsen, ist die Natur für mich eine wichtige Ressource. Die Geborgenheit im Wald, das Spüren der Materialien und das Erleben des Wetters gibt Gelegenheit, Energie aufzutanken und Ideen umzusetzen.

Die Arbeit mit Kindern hat mir schon immer grosse Freude gemacht. Während meinem Psychologiestudium arbeitete ich als Springerin in einer Kinderkrippe und leitete Entlastungswochenenden für Kinder mit Behinderung. Anschliessend war ich als Schulpsychologin und in der Forschung tätig. Dabei fehlte mir die Begleitung der Kinder im Alltag. Daher beschloss ich im Sommer 2020 den Fokus auf meine Familie und meine Tochter zu legen.

Seit Sommer 2021 begleite ich die Kinder der Waldmüüs am Dienstag in ihren Erlebnissen und Entdeckungen im Wald und bringe ihnen den Wald als Ressource näher. Dabei ist mir wichtig, dass Ideen der Kinder aufgenommen werden und wir gemeinsam Spass haben.

Als Vizepräsidentin übernehme ich seit Herbst 2022 ergänzend zu Suzanne Rieder zusätzliche administrative und organisatorische Aufgaben im Verein.

Informationen

Description

Allgemeine Infos

Schulferienplan Winterthur Schulferienplan 2017-2025
Anschluss an Fach- und Kontaktstelle Winterthur www.spielgruppen-winterthur.ch
Anschluss an Schweiz. Spielgruppenleiterinnen-Verband www.sslv.ch

 

Waldspezifische Infos

NATURpur A – Z im Wald A – Z Info
Ausrüstung Kinder Infoblatt
Mit den Zecken auf Zack www.zecken.ch

 

Treffpunkt der Waldspielgruppen

Im Naturgarten Lindberg

 

Galerie

Description

Frühling/Sommer

Kulinarisch

Herbst/Winter

Werken

 

Kontakt

Description

Senden Sie uns eine Anfrage mittels Formular oder erreichen Sie uns telefonisch.

Suzanne Rieder
079 323 44 08
info@naturpur-winterthur.ch

Kontaktanfragen werden zeitnah beantwortet. Falls keine Reaktion erfolgt, überprüfen Sie bitte den SPAM-Ordner.

    Anfragen für einen Platz in den Wald- oder Indoor-Spielgruppen von NATURpur

    Name und Vorname Eltern (Pflichtfeld)

    Adresse (Pflichtfeld)

    Postleitzahl / Ort (Pflichtfeld)

    Telefon (Pflichtfeld)

    E-Mail (Pflichtfeld)

    Name des Kindes (Pflichtfeld)

    Geburtsdatum(Pflichtfeld)

    Geschwister / Alter?

    Schon eine Spielgruppe besucht?

    Gewünschter Eintritt

    Wir interessieren uns für das Angebot (Pflichtfeld):




      Waldmüüs - Dienstag 9:15 - 13:30 Uhr
    4 1/4h im Wald mit Ursina und Désirée - mit Mittagessen


      Wybergschnägge - Mittwoch 08:30 - 11:45 Uhr
    3 1/4h im Wald mit Lidia und Seraina


      Teichfrösch - Donnerstag 9:15 - 13:30 Uhr
    4 1/4h im Wald mit Suzanne und Désirée - mit Mittagessen


      Dorfspatze - Donnerstag 08:30 - 11:30 Uhr
    3h Indoor mit Lidia und Seraina


      NEU Summervogel - Freitag 08:30 - 11:30 Uhr
    3h Indoor mit Lidia

    Frage oder Kommentar?